Stammorchester

 

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen
und Artikel die das Stammorchester betreffen.

 

 


Ein Hauch von Hollywood im Feriendorf Sonnenmatte

Zum diesjährigen Probenwochenende für unser Winterkonzert am 12.Januar sind wir am Freitag den 23.11.2018 wieder auf die Schwäbische Alb gereist, um fast pünktlich um 20:00 Uhr das Probenwochenende zu starten. Nach konzentrierter Arbeit an den ersten 2 Konzertstücken schmissen unsere Vorstände Kurt und Thomas den Grill an und wir ließen den Freitag Abend mit Fackelspiesen, Schwarzer Wurst und Käse ausklingen.

IMG 20181123 232959IMG 20181123 233101

Am Samstag  Vormittag wurde wie jedes Jahr in Satzproben mit dem Holz- und dem Blechsatz getrennt geprobt. Unter Anleitung von Andreas Kerner arbeitete der Holzbläsersatz konzentriert an den Konzertstücken. Unser Gastdozent arbeitete einige Feinheiten mit uns heraus. Parallel dazu wurde der Blechsatz von unserem Dirigenten Stefan Koch betreut, so daß wir anschliesend den Abend mit einer tollen Probe abschließen konnten. 

PW 2018

Ab 19:00 Uhr war dann Entspannung und Unterhaltungen angesagt, später mit Klavierbegleitung durch unseren Dirigenten Stefan Koch und Gesangseilagen einiger Musikerinnen.

Bunter Abend 1 Bunter Abend 3

Nach der Abschlußprobe am Sonntag Vormitag beendeten wir ein schönes und arbeitsreiches Probenwochenende.

Probenwochenende2018

Vielen Dank an Mark und Helga für die Organisation,  an unseren Gast Dozenten Andreas Kerner, unseren Dirigenten Stefan Koch und alle, die dieses Wochenende gestaltet haben.

 

Tolle Stimmung in Hechingen

Am Sonntag, den 7.Oktober reiste die Stadtkapelle nach Boll bei Hechingen.
Dort veranstaltete der Musikverein Boll (Hechingen) sein traditionelles Weinfest. Die liebevoll geschmückte Halle zierten zahlreiche herbstliche Motive, wie Kürbisse und Strohfiguren.


Bei strahlendem Sonnenschein strömten die Besucher geradezu von allen Seiten,  so dass die Sporthalle schnell komplett gefüllt war. Die Stadtkapelle Weilheim startete dann um 11:30 Uhr den Frühschoppen mit traditioneller Blasmusik. Mit Polkas und Marschmusik hatten wir das Publikum schnell auf unserer Seite. Das extra für diesen Besuch von uns, als Überraschung, einstudierte Hohenzollernlied brachte die Halle dann fast komplett zum Singen. Die zwei Stunden Auftritt vergingen wie im Flug und nach der zweiten Hälfte mit Samba und Pop durften wir erst nach einer Zugabenpolka (Böhmischer Traum) unter viel Beifall von der Bühne.

Den Musikern und Musikerinnen der Stadtkapelle hat es sehr viel Spass gemacht.

IMG 20181007 WA0001